Dienstag, 2. Juni 2015

Sightseeing! [ animuc ]

Willkommen zu meinem nächsten Blog-Eintrag. Diesmal wirds einer der nächsten Con-Berichte die ich noch so auf Lager habe. Beginnen wir aber mit dem Donnerstag vor der animuc.

Der Donnerstag war zwar jetzt kein direkter Con-Tag, allerdings war ich bereits für die Con unterwegs. Ich durfte zusammen mit dem Team die Ehrengäste betreuen, bzw. war Samie in meiner Obhut (sozusagen) und gleichzeitig kam auch noch meine liebste Josefine zu Besuch aus Dänemark. Ich hatte die beiden das letzte Mal beim ECG Finale 2013 kennen gelernt und gesehen, und daher wars eh längst überfällig! (Vorallem da ich und Josefine ja wirklich regelmäßig Kontakt haben. <3 )

Ich wurde also morgens von der lieben Ani und der Chiko aufgegabelt und wir sind gemeinsam zum Flughafen gefahren. Dort haben wir dann die verschiedenen Gäste in Empfang genommen, und ich bin mit Samie und Josefine frühstücken gefahren bevor wir uns später wieder treffen würden.


Danach sind wir mit allen Gästen zum Schloß Schleißheim gefahren, und jetzt werdet ihr erstmal mit Fotos bespamt!





Ich muss schon sagen, dass wir sehr viel Spaß dort hatten. Von sehr großen Salami, bis zu lustigen "Now Kiss!" Kommentaren bei Gemälden. :D Auf jeden Fall waren alle super drauf und es hat super viel Spaß gemacht. Wir sind dann noch durch das Gelände spaziert, haben uns ein weiteres Museum dort angesehen, rumgegammelt und haben dann lustigerweise auch noch Cosplayer beim Shooten getroffen. XD Danach gab es lecker Essen!



Nach dieser Stärkung sind wir dann alle gemeinsam in die Münchner Innenstadt gefahren, und haben die Residenz besucht. Sehr, sehr hübsch und nur zu empfehlen!







Nach dem Besuch in der Residenz hat sich dann die Gruppe aufgeteilt. Eine ist bereits zurück ins Hotel, da man schon verdammt lange wach und unterwegs und entsprechend müde von der Anreise war, der andere Teil hat noch etwas Sightseeing in München gemacht. Ich gehörte zur Hotel-Gruppe und bin entsprechend mit ihnen zurück. Im Hotel herrschte dann kurzzeitig etwas Verwirrung, aber alle bekamen dann ihre Zimmer und bis zum Abendessen haben wir dann gequatscht und uns die Zeit mit Gesprächen vertrieben. Apropo Abendessen: Nom nom nom!



In Kürze geht es dann mit dem nächsten Con-Bericht weiter! Bleibt dran!

Kommentare:

  1. Ein wenig neidisch war ich ja schon ;) Hab ja leider keinen einzigen Ehrengast gesehen! Aber es freut mich echt riesig, dass ihr so viel Spaß hattet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, das ist schon okay XD für den "Spaß" musste ich die anderen Tage aber auch echt ackern ;)
      Was? ; _ ; das ist schade! Aber du warst ja auch so krank ; _ ;
      <333

      Löschen